Digitales Lernen und Lehren

Die sichere Anwendung von Lesen, Schreiben und Rechnen gelten als Voraussetzung gesellschaftlicher Teilhabe.

Inzwischen ist dafür auch eine digitale Grundbildung notwendig. Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran, sodass Menschen vom Ausschluss der Gesellschaft bedroht sind, die keine oder geringe Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Medien haben.

Oftmals haben Betroffene wenig finanzielle Mittel, um sich beispielsweise ein Tablet oder PC zu kaufen.

Auch an einer ausreichenden Internetverbindung kann es – besonders in ländlichen Gebieten – scheitern. Mit ihren wenigen Lese- und Schreibkompetenzen stoßen Gering Literalisierte hier oftmals an ihre Grenzen.

Online-Banking, Online-Terminvergaben oder Ausfüllen von Online-Formularen – mit Hilfe ausreichend digitaler Grundbildungskompetenzen lernen Hilfesuchende, wie sie sich im World-Wide-Web zurechtfinden.

Projekte im Bereich digitale Grundbildung

Alpha Element unterstützt Lernende und Fachkräfte beim Einsatz digitaler Werkzeuge im Alltag und in der Alphabetisierung.
Erwachsene, die Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben haben, bekommen direkt die passenden Werkzeuge für mehr Teilhabe an die Hand. Die Fachkräfte in ihrem Umfeld lernen, wie sie die Betroffenen dabei unterstützen können.

Alpha Element ist ein Projekt von Helliwood media & education im Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e. V. in Berlin und wird gemeinsam mit der Fortbildungseinrichtung BITS 21 durchgeführt. Lesen und Schreiben e. V. bringt als Kooperationspartner die Expertise zu Alphabetisierung und Grundbildung ein. Prof. Dr. Gerd Mannhaupt (Universität Erfurt) übernimmt die wissenschaftliche Begleitung des Projekts.

www.alpha-element.de


Kontakt

Helliwood media & education I www.helliwood.de 
Insa Cremering I Tel.: 030 29 38 16 80 I E-Mail: info@alpha-element.de

Das Projekt „Digitale Kompetenz für Menschen mit geringer Literalität“ ist ein Fortbildungs- und Qualifizierungsprojekt, das für Fachkräfte und mit ihnen ein Konzept zur Erweiterung der digitalen Kompetenzen von Menschen mit geringer Literalität und Grundbildung entwickeln und umsetzen möchte.


Kontakt

Katholischen Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e. V. I www.keb-sachsen-anhalt.de
Mathias Kühne I Tel.: 0391 56 28 27 6 I E-Mail: Mathias.kuehne@keb-sachsen-anhalt.de

Das digitale Lerninstrument eVideo vermittelt gezielt Grundkompetenzen für die Arbeitswelt. Die Lernmotivation steht dabei im Vordergrund:
Die Lernenden durchlaufen jeweils eine realistische Geschichte aus der Arbeitswelt. Dabei lernen sie das Unternehmen kennen und unterstützen ihr virtuelles Kollegium beim Lösen verschiedener Aufgaben.

In eVideo arbeitest du einen Tag lang bei einem typischen Unternehmen. Dabei nutzt und verbesserst du deine Fähigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen. Echte Schauspielerinnen und Schauspieler, interaktive Übungen und eine spannende Geschichte machen Lernen zum Erlebnis!

www.lernen-mit-evideo.de


Kontakt

Arbeit und Leben Berlin-Brandenburg DGB/VHS e. V. I www.berlin.arbeitundleben.de 
Projekt eVideoTransfer2 I Tel.: 030 51 30 19 24 5 I E-Mail: evideo@berlin.arbeitundleben.de

Für eine gelingende Teilhabe an der Gesellschaft ist neben den Basiskompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen heute auch eine digitale Grundbildung notwendig geworden. Es besteht allerdings noch ein enormer Forschungs- und Entwicklungs-bedarf hinsichtlich der Entwicklung von digitalen Medien für den Alphabetisierungs- und Grundbildungsbereich von Erwachsenen. 
Das Projekt GediG befasst sich mit der Identifikation von Gelingensbedingungen des Einsatzes digitaler Medien in der Grundbildung.

www.gedig.online.de 


Kontakt

Pädagogische Hochschule Weingarten I www.ph-weingarten.de 
Jun.-Prof. Dr. Ilka Koppel I Tel.: 0751 50 18 51 6 I E-Mail: koppel@ph-weingarten.de

Material für den Unterricht zum Thema digitale Grundbildung

Computerwissen – die Basics bietet den Lernenden einen niedrigschwelligen Zugang zum Erwerb von Basiswissen im Umgang mit dem Computer.

In einfachen Schritten werden die einzelnen Teile eines Computers sowie die Microsoft-Programme Word, Excel, PowerPoint und Paint erklärt. Darüber hinaus wird das Anlegen von Dateien, die Erstellung von Ordnern, der Umgang mit dem Internet und das Verfassen von E-Mails thematisiert. In einem Glossar werden die wichtigsten Begriffe rund um den Computer zusammengefasst und erklärt.

Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH I www.bnw.de 

Im Internet können Sie einkaufen und sich miteinander austauschen. Sie können Videos sehen, Musik hören, Informationen lesen und vieles mehr.

Das Internet gehört inzwischen für viele Menschen zum Leben dazu. Was das Internet ist, wie im Internet Daten gesammelt werden und was das für Sie bedeuten kann, erklärt Ihnen dieses Heft.

  • Internet – Ein Heft über die digitale Welt I Download (PDF)
  • Das ganze Heft als Hörbuch hier.

Bundeszentrale für politische Bildung I www.bpb.de 

Das Heft informiert über Fragen wie:

  • Was ist ein Computer?
  • Was kann ich mit einem Smartphone machen?
  • Was bedeutet Digitalisierung?

Bundeszentrale für politische Bildung I www.bpb.de

Digitale Lernangebote

Die Berliner KOPF, HAND + FUSS gGmbH hat eine kostenfreie Android-App entwickelt, die sich an Jugendliche und gering literalisierte Erwachsene sowie Menschen mit Lese- und Rechtschreibschwäche richtet.

Mit der mobilen App kann man von überall, zu jeder Zeit, ganz anonym das Lesen und Schreiben lernen.
Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt. Nutzer können auf den Leveln 1-9 ihre Lese- und Schreibkompetenz trainieren.

www.appirmgard.de 

KOPF, HAND + FUSS gGmbH I www.kopfhandundfuss.de

Beluga ist eine berufsorientierte Lernsoftware, die im Rahmen des Regionalen Grundbildungszentrums (RGZ) der VHS Oldenburg entwickelt wird. Sie bietet Übungen zu den Grundbildungskompetenzen Lesen, Schreiben und Rechnen an. Die Inhalte sind jeweils nach Berufsfeldern und nach Schwierigkeitsgrad differenziert, die von den Lernenden frei gewählt werden können.

Die klare, übersichtliche Gestaltung der Lernspiele und ein differenziertes Rückmeldesystem ermöglichen selbstständiges Lernen im eigenen Tempo. Jedes Lernspiel fordert den Lernenden heraus. Der Lernende erhält Punkte und teils wird auch die Bearbeitungszeit zurückgemeldet.
Der Spielcharakter der Übungen motiviert Lernende nicht nur im Kurs, sondern auch zu Hause das Lesen, Schreiben und Rechnen zu üben.

https://abc-projekt.de/beluga/

Alphabetisierung und Grundbildung an der VHS Oldenburg I www.vhs-ol.de 

Ein Online-Adventure-Spiel für Erwachsene mit kleinen mathematischen Aufgaben und Rätseln, das die Spieler*innen zum Anwenden einfacher mathematischer Rechenoperationen anregen soll, während sie die Freunde Jim und Pat an ihrem letzten Urlaubsabend begleiten.
Die fesselnde Geschichte sorgt dafür, dass das Lesen, Schreiben und Rechnen ganz nebenbei erfolgt.

https://www.wisamar.de/training-access/ 

Wisamar Bildungsgesellschaft gemeinnützige GmbH I www.wisamar.de 

Das vhs-Lernportal beinhaltet Online-Kurse zur Alphabetisierung von Deutsch-Muttersprachlern, Kurse für Deutsch als Zweitsprache, Angebote zur Vorbereitung auf das Nachholen des Schulabschlusses und offene Kurse zu weiteren Grundbildungsthemen wie der Medienbildung oder gesunder Ernährung.

Die im vhs-Lernportal angebotenen Kurse können ideal in die Präsenzangebote der Volkshochschulen im Sinne eines Blended-Learning-Konzepts integriert werden. Lernerinnen und Lerner können mit der Lernplattform aber auch Wartezeiten überbrücken oder individuell nach einem Präsenz-Kurs weiterlernen.

www.vhs-lernportal.de 

Deutscher Volkshochschulverband I www.volkshochschule.de