1. /
  2. Arbeitsorientierte Grundbildung

Grundbildung in der Arbeitswelt

Es gibt kaum noch Bereiche in der Arbeitswelt, in denen Lesen und Schreiben keine Rolle spielen.

In vielen Tätigkeitsbereichen steigen die Anforderungen, sodass eine ausreichende Grundbildung zur Voraussetzung von Beschäftigungsfähigkeit geworden ist. Gerade in Zeiten einer zunehmenden Digitalisierung von Technologien gewinnt Grundbildung immer mehr an Bedeutung.

Auch mit Blick auf den demografischen Wandel und den Fachkräftebedarf lohnt es sich, die Förderung der Grundbildung stärker in den Fokus der betrieblichen Weiterbildung zu rücken.

Die eigenen Lese- und Schreibfähigkeiten zu verbessern, schafft Selbstvertrauen und neue berufliche Möglichkeiten. Auch Unternehmen profitieren von einer besseren Grundbildung ihrer Mitarbeitenden.

Lesen und Schreiben im Berufskontext I Hotel- und Gaststättengewerbe

Die Übungen auf Alpha-Level 4 richten sich an Menschen, die lernen wollen, Wörter und Sätze richtig zu schreiben und Texte sinnentnehmend zu lesen. Textsorten und Wortschatz orientieren sich am beruflichen Alltag im Hotel- und Gaststättengewerbe.

Deutscher Volkshochschulverband e. V. I www.volkshochschule.de


Digitale Lernangebote

Deutsch im Job – Profis gesucht I Gastronomie

Verschiedene Lernvideos führen durch den Arbeitsalltag in der Gastronomie. Die Videos beschreiben und erklären Arbeitsbereiche wie z. B. Bestell- oder Bezahlvorgänge und trainieren für den jeweiligen Bereich notwendige sprachliche Fertigkeiten.

  • Link zu den Lernvideos

Deutsche Welle – DW Akademie I www.dw.com


Hotel- und Gastgewerbe

In eVideo arbeitest du einen Tag lang bei einem typischen Unternehmen. Dabei nutzt und verbesserst du deine Fähigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen. Echte Schauspielerinnen und Schauspieler, interaktive Übungen und eine spannende Geschichte machen Lernen zum Erlebnis!

Lernfelder:

Projekt eVideo I www.lernen-mit-evideo.de 

Basisbildung Altenpflegehilfe I neue Wege in die Pflege 

Das Unterrichtsmaterial Basisbildung Altenpflegehilfe – neue Wege in die Pflege ist für Lehrende und Bildungsanbieter*innen gedacht, die Menschen mit Nachholbedarfen im Lesen und Schreiben im Bereich der Pflegehilfe qualifizieren wollen. Es ist auch für andere Basisqualifizierungen in der Altenpflegehilfe geeignet.

Projekt KOMPASS I www.vhs-kompass.de


 

Digitales Tool zur Erstellung von Arbeitsblättern

Das INA-Pflege-Tool ist ein digitales Tool zur Erstellung von Arbeitsblättern.

Mit dem INA-Pflege-Tool können Sie als Lehrkraft ansprechende Lehr-Lernmaterialien schneller erstellen. Sie erhalten eine einfach bedienbare Gestaltungsvorlage, in der Sie Ihre Inhalte einfügen können – ohne sich lange mit deren Anordnung, Ausrichtung und Lesbarkeit auseinandersetzen zu müssen. Bspw. können Sie Aufgaben mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden – im gleichem Layout – anfertigen.

Projekt INA-Pflege2


Lesen und Schreiben im Berufskontext I Altenpflegehilfe

Die Übungen auf Alpha-Level 3 und 4 richten sich an Menschen, die lernen wollen, Wörter und Sätze richtig zu schreiben und Texte sinnentnehmend zu lesen. Dabei beschäftigen sich die Teilnehmenden mit Texten, Textsorten und Wörtern, die für die Tätigkeiten in der Altenpflegehilfe relevant sind.

www.volkshochschule.de


Pflegeberichte schreiben – einfach gemacht! 

Ihre Teilnehmenden arbeiten als Hilfskraft in der Pflege oder sind noch am Anfang Ihrer Ausbildung?

Diese Handreichung kann helfen, den Pflegebericht sicher zu schreiben. 

www.basiskom.de


INA-Pflege Toolbox I Unterrichtsmaterialien für die Pflegehilfe

Die Materialien der INA-Pflege-Toolbox 2 bieten passgenaue Lehr- und Lernmaterialien für gering literalisierte Erwachsene, die für die Pflegehilfe qualifiziert werden oder bereits dort tätig sind.

Mit der INA-Pflege-Toolbox 2 erhalten Lehrkräfte ein Unterstützungsangebot, um ihren Unterricht vorzubereiten und die Zielgruppen der gering Literalisierten für die Pflegehilfe zu qualifizieren.

Projekt INA-Pflege2


Materialsammlung „Altenpflegehilfe“

Mit Hilfe der Materialsammlung lesen und schreiben die Teilnehmenden Texte über Tätigkeiten wie die Anreichung von Essen oder die Überprüfung der Vitalfunktionen. Geübt wird das Schreiben und Lesen u. a. an für den Beruf typischen Textsorten wie einem Pflegebericht oder Anleitungen. Auch dialogische Texte werden erarbeitet. Die Texte enthalten spezifische Wörter aus der Altenpflegehilfe, die in den Sichtwortschatz der Teilnehmenden eingehen sollen.

  • Materialsammlung AltenpflegehilfeDownload 

www.volkshochschule.de


Digitale Lernangebote

Deutsch im Job – Profis gesucht I Krankenpflege

Verschiedene Lernvideos führen durch den Arbeitsalltag in der (Kranken)pflege. Die Videos beschreiben und erklären Arbeitsbereiche wie z. B. Dokumentation und Verbandspflege und trainieren für den jeweiligen Bereich notwendige sprachliche Fertigkeiten.

  • Link zu den Lernvideos

Deutsche Welle – DW Akademie I www.dw.com


Ein Tag Deutsch in der Pflege I Sprachlern-App

Die Sprachlern-App bietet ein virtuelles Eintauchen in reale Szenarien, in denen Sprach- und Pflegehandlungen spielerisch erprobt, verknüpft und durchdrungen werden.

Sie spielen in einer Frühschicht auf einer chirurgischen Station eines Krankenhauses. Die Patienten, das multiprofessionelle Team, und die Angehörige stehen dabei im Mittelpunkt. Optional bietet das Tool Übungen zu szenario-relevantem Wortschatz, Strukturen und Aussprache sowie eine „Infobox“ zu interkulturellen Aspekten und ein Wörterbuch.

www.ein-tag-deutsch.de 

www.deutsch-am-arbeitsplatz.de


Schabulke. Pflegenotfälle sicher meistern I Lern-App

Deutsch für den Pflegealltag – ein handlungsorientiertes Weiterbildungskonzept

Schwierige Situationen sicher meistern.
Mini-Ratgeber für Beschäftigte in Pflege und Betreuung

Weitere Informationen

Projekt ABAG2


Rechnen in der Pflege

In einer Reihe von motivierenden Übungen können können spielende Kenntnisse im fachspezifischen Rechnen erworben und  gefestigt werden. Lernziele  sind: Eintragen der Vitalwerte, Addition von  Flüssigkeitsmengen, richtige Positionierung von Personen, Anmischen von Desinfektionslösungen. Auch für das Lesen und Schreiben hat das Durchspielen des Toll einen Mehrwert.

Ein Leitfaden für die didaktische Umsetzung ist zusätzlich verfügbar.

www.lernen-mit-evideo.de 

Deutsch für Gebäudereiniger*innen

Deutsch für Gebäudereiniger / Gebäudereinigerinnen ist eine Lernkollektion aus der Reihe „Deutsch für den Beruf – ganz einfach“. Die lernox-Redaktion stellt didaktische Einheiten aus kostenlosen DaZ- und DaF-Materialien zusammen.

Lernkollektion


Lesen und Schreiben im Berufskontext I Gebäudereinigung

Die Übungen auf Alpha-Level 3 und 4 richten sich an Menschen, die lernen wollen, Wörter und Sätze richtig zu schreiben und Texte sinnentnehmend zu lesen. Textsorten und Wortschatz orientieren sich am beruflichen Alltag in der Gebäudereinigung.

Deutscher Volkshochschulverband e. V. I www.volkshochschule.de


Materialsammlung  „Gebäudereinigung“

Mit Hilfe der Materialsammlung lesen und schreiben die Teilnehmenden Texte über Reinigungsmittel, Reinigungsgeräte, Schmutzsorte und Schutzausrüstung.

Sie trainieren das Erkennen und schriftliche Zuordnen von Symbolen. An gängigen Textsorten, aber auch an einem Sicherheitsdatenblatt oder einem Reinigungsplan üben sie die deutsche Rechtschreibung und das flüssige, sinnorientierte Lesen. Die Texte enthalten spezifische Wörter aus der Gebäudereinigung, die in den Sichtwortschatz der Teilnehmer*innen eingehen sollen.

Deutscher Volkshochschulverband e. V. I www.volkshochschule.de


Prozentrechnen Gebäudereinigung

Gebäudereiniger*innen brauchen im Beruf häufig Rechenverfahren, die über die Grundrechenarten hinausgehen, wie beispielsweise die Prozentrechnung. Zugeschnitten auf den Alltag in der Gebäudereinigung werden in diesem  Übungsheft 50 Sachaufgaben zum besseren Verständnis und zur Vertiefung der Prozentrechnung angeboten. 

Deutscher Volkshochschulverband e. V. I www.volkshochschule.de


Schritt für Schritt berufsfit – Fit in der Reinigung

Das Arbeitsheft „Lernwerkstatt Reinigung“ bietet viele berufsbezogene Informationen, die vorwiegend durch einfache Lesetexte vermittelt und zu denen unterschiedliche Aufgaben zur Festigung der Inhalte angeboten werden.

Volkshochschule Oldenburg e. V. I Projekt Schritt für Schritt berufsfit I www.abc-projekt.de


Digitale Lernangebote

Deutsch im Job – Profis gesucht I Gebäudereinigung

Verschiedene Lernvideos führen durch den Arbeitsalltag in der Gebäudereinigung. Die Videos beschreiben und erklären Arbeitsbereiche wie z. B. Teppich- oder Außenreinigung und trainieren für den jeweiligen Bereich notwendige sprachliche Fertigkeiten.

  • Link zu den Lernvideos

Deutsche Welle – DW Akademie I www.dw.com


Grundbildung in der Gebäudedienstleistung I eVideo

Die Teilnehmenden erleben einen Tag bei „Mega Sauber“, einem typischen Unternehmen der Gebäudedienstleistung. In verschiedenen Übungen können sie spielend ihre Fähigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen verbessern. In dem Lernangebot geht es um die Schulung des arbeitsplatzbezogenen Wortschatzes, Grammatik- und Rechtschreibtraining, Schulung von Text- und Sprachverständnis sowie von Hör- und Leseverstehen.

Lernfelder: 

Projekt eVideoTransfer2 I www.lernen-mit-evideo.de


Videos zum Themenfeld Gebäudereinigung

Auf den Seiten des Bayrischen Rundfunks gibt es verschiedene Videobeiträge rund um das Berufsfeld mit Portraits von Personen, Lohngestaltung, Aufgabenangebote etc.

  • Link zu den Videobeiträgen

Bayerischer Rundfunk I www.br.de 

Arbeitsheft – Lager und Logistik

Das Arbeitsheft Lager und Logistik bietet einen Überblick über die anfallenden Aufgaben in einem Lager.

Anhand verschiedener handlungsorientierter Aufgaben werden die Lernenden motiviert, sich mit dem eigenen Arbeitsplatz auseinanderzusetzen. Die alltags- und arbeitsplatzbezogenen Aufgabestellungen dienen dazu, Mitarbeitende an die deutsche Sprache und die benötigte Fachsprache heranzuführen. Dabei wird sowohl auf Berufsbezeichnungen, zu bedienende Arbeitsgeräte und Maschinen sowie wiederkehrende Aufgaben eingegangen. Die Lernenden können so arbeitsplatztypische Gespräche üben, sich mit dem Fachvokabular und den veränderten Anforderungen in der Dokumentation vertraut machen. Neue Situationen, Vorschriften und sich verändernde Arbeitsabläufe können auf diesem Wege erlernt werden.

Projekt AlphaGrund I www.alphagrund-projekt.de


Starthilfe für Berufskraftfahrer*innen – fünftägige Einstiegsschulung

Mit diesem Konzept können Lehrende eine fünftägige Einstiegsschulung für angehende Berufskraftfahrer*innen professionell gestalten und die hierfür entwickelten Materialien nutzen. Die Schulung bietet den Teilnehmenden eine praxisorientierte Starthilfe und ist der erste Schritt, um anschließend in der Qualifizierung für Berufskraftfahrer*innen (Beschleunigte Grundqualifikation) durchstarten zu können.

Weitere Informationen & Materialien

Projekt ABAG2


Digitale Lernangebote

Transport & Logistik

In eVideo arbeitest du einen Tag lang bei einem typischen Unternehmen. Dabei nutzt und verbesserst du deine Fähigkeiten im Lesen, Schreiben und Rechnen. Echte Schauspielerinnen und Schauspieler, interaktive Übungen und eine spannende Geschichte machen Lernen zum Erlebnis!

Lernfelder:

Projekt eVideo I www.lernen-mit-evideo.de 

© BMBF/Dirk Küchenmeister
© BMBF/Dominic Skowronek
© BMBF/Dirk Küchenmeister