Hybride Fortbildung „Medienpädagogische Methoden gegen Hass im Netzentwickeln“

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur im Kompetenznetzwerk gegen Hass im Netz organisiert in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen die Veranstaltung „Methodensprint: Medienpädagogische Methoden gegen Hass im Netz entwickeln“.

Die Veranstaltung findet vom 13. bis 14. Juni 2024 statt und richtet sich an Fachkräfte aus der Medienbildung, politischer Bildung, Antidiskriminierungsarbeit, Jugendarbeit, Schulsozialarbeit und angrenzenden Fachbereichen. Die Beteiligung an der Veranstaltung und an der nachfolgenden Ausgestaltung der Materialien wird mit einem Honorar vergütet. Die Personenzahl ist begrenzt und eine schnellstmögliche Anmeldung erforderlich.

Termin: 13. Juni 2024, 12 Uhr bis 14. Juni 2024, 14 Uhr

Ort: Thüringer Medienbildungszentrum (TMBZ) der TLM in Gera, Florian-Geyer-Straße 17, 07545 Gera und online über Zoom

Alle weiteren Informationen sowie den Link zur Anmeldung gibt es hier: 13.-14. Juni | Methodensprint: Medienpädagogische Methoden gegen Hass im Netz entwickeln – GMK # Gegen Hass im Netz (gmk-net.de)

Datum

13. - 14. Jun 2024

Uhrzeit

Ganztägig

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Online
Kategorie

Veranstalter

Gesellschaft für Medienpädagogik und Medienkultur
Weiterlesen